«
Dscn2015

※Zum Vergrößern klicken Sie auf dem Bild

 

Lieder und Kammermusik  - Ariettes oubliées -

 

【Freiburg im Breisgau (Deutschland)】

18. Oktober. 2014 (Samstag)  20 Uhr

Depot K e.V. Kunstprojekt

Schopf­hei­mer Str. 2       Tel: 0761 6309680
79115 Frei­burg               www.depot-k.de

Nur Abendkasse: 12 Euro (Ermäßigt 9 Euro)

 

【Zürich (Schweiz)】

20. Oktober. 2014 (Montag)  19 Uhr

Jecklin Forum (bei der Haltestelle "Kunsthaus")

Rämistrasse 30              Tel.: +41 (0)44 253 77 77

8001 Zürich                      www.jecklin.ch

Eintritt frei (Kollekte)

 

Sopran: Keiko Enomoto

Viola: Louis Chaintreuil

Klavier: Hana Akiyama

 

Gabriel Fauré

「Clair de lune」 「Après un rêve」「Sicilienne」「Mandoline」「Les roses d'Ispahan」

Claude Debussy

「Ariettes oubliées」

  1. C'est l'extase
  2. Il pleure dans mon coeur
  3. L'ombre des arbres
  4. Chevaux de bois
  5. Green
  6. Spleen

Johannes Brahms

「Viola Sonate Es-Dur, op.120-2」

「Zwei Gesänge op.91」 

  1. Gestillte Sehnsucht  
  2. Geistliches Wiegenlied

 

KEIKO ENOMOTO (Sopran)

In Wakayama (Japan) geboren. Nach dem Kulturwissenschaftlichen Studium in Tokyo fängt sie mit der Gesangsausbildung an. Von 2007 bis 2013 Bachelor- sowie Masterstudium Gesang bei Prof. Dorothea Wirtz und Liedgestaltung bei Prof. Hans-Peter Müller an der Hochschule für Musik Freiburg. Mehrere Auszeichnungen als Liedsängerin bei verschiedenen Wettbewerben u.a. beim 9. Internationalen Wettbewerb “Schubert und die Musik der Moderne”. Auftritte bei WDR Rundfunkchor Köln, Ensemble SurPlus, Les Dominicains de Haute Alsace und Musikfestival Heidelberger Frühling als Gast. Seit 2012 ist sie festes Mitglied im NDR Chor Hamburg.

LOUIS CHAINTREUIL (Viola)

in 1981 in Frankreich (Nancy) geboren. Er studierte Bratsche am „Conservatoire National de Region de Strasbourg“ bei Claude Ducrocq (Abschluss: „Diplôme d'Etudes Musicales“ und „Diplôme de Perfectionnenment“). Gleichzeitig absolvierte er ein Studium der Musikwissenschaft an der Universität in Strassburg. Von 2004 bis 2009 studierte er Bratsche an der Hochschule für Musik Freiburg im Breisgau bei Prof. Wolfram Christ („Abschlussprüfung“ in 2009 mit der Auszeichnung „sehr gut“). Als Aushilfe spielte er regelmässig im „Orchestre Philharmonique de Strasbourg“ und „Orchestre National des Pays de la Loire“. In 2006 war er Mitglied des „Nationaal Jeugd Orkest“ (Junges Orchester in Holland). In 2008 spielte er als Tutti-Bratschist im Stuttgarter Kammerorchester. In 2009 bekam er einen Zeitvertrag im Gewandhausorchester in Leipzig. Seit 2010 ist er Mitglied des Orchesters der Oper Zürich.

HANA AKIYAMA (Klavier)

geboren in Japan - studierte von 2004 bis 2008 in Tokio Klavier - 2008 bis 2010 Fortsetzung ihres Studium an der Hochschule für Musik Freiburg in der Klasse von Prof. Mischory - 2011 bis 2013 Absolvierung des  Masterstudiengangs Liedgestaltung bei Prof. Müller - 2011 bis 2014 Korrepetitorin im Rahmen eines Tutorats am Institut für Musiktheater der Hochschule für Musik Freiburg. 

Flyer zum Downloaden

Wenn Sie Fragen über diese Konzerte haben, können Sie mich mit diesem Formular erreichen.

Bitte füllen Sie den Formular aus und klicken Sie "Absenden".

  1. Dieses Feld bitte leer lassen!!!